Klassenfahrt nach Hooge


<
>

Unsere Klassenfahrt nach Hooge vom 3.9.-7.9.18

Montag:

Um 9.50 Uhr sind wir vom Fähranleger Schlüttsiel los gefahren. Nach 45 min waren wir auf Hooge. Dort haben wir die Betten bezogen und etwas gegessen. Dann sind wir zum Fähranleger gegangen und haben eine Hallig-Rally gemacht. Danach sind wir zur Hanswarft und haben dort die Fragen berichtigt. Dann sind wir auf den Spielplatz und haben gespielt. (Moritz)

Dienstag:

Wir sind zum Wattwanderplatz gelaufen. Da war ein Klohaus. Auf der einen Tür stand „Anne“ und auf der anderen stand „Anton“ Wir haben noch etwas getrunken. Danach kam Paula und ist mit uns ins Watt gegangen. Wir haben sehr viel über Rungholt, Muscheln, Krabben und über das Watt gelernt. Als wir zurück kamen, spielten wir noch. Um 18.00 Uhr kamen wir zum Essen. Es gab Suppe und Kartoffelpuffer. (Lena)

Mittwoch:

Wir waren auf dem Amrumer Leuchtturm. Lea hat die Fenster gezählt. Und der Leuchtturm hatte 172 Stufen. Und draußen waren es 127 Stufen. Und heute morgen sind Laura, Elisa und Lilia ins Wasser gefallen. (Alva)

Donnerstag:

Wir waren im Sturmflutkino und Heimat-Hallig-Museum. Wir haben sehr viel Spaß und wir wollen auch noch Bernstein schleifen. Und wir haben unsere Talentshow beendet. Heute ist ein toller Tag! (Ina)

Das hat uns besonders gut gefallen: Die Fahrt mit dem Schiff. Edeka. Die spannende Hallig-Rally. Die Spiele. Die Wattwanderung. Das Wetter. Das Spielen am Spielplatz. Barfußlaufen. Dass Laura meinen Zahn raus zog. Der Leuchtturm. Die Dünen. Der Amrumer Spielplatz. Die Talentshow. Dass wir am Wasser waren.