Raumkonzept


Die Räume der Grundschule an der Linde Leck unterstützen mit ihren Funktionen maßgeblich das pädagogische Konzept der Schule und die fachliche Qualität des Unterrichts.

Die Jahrgangsbereiche

Zwei Klassenräume und zwei Differenzierungsräume je Jahrgangsbereich.
Jede Klasse verfügt über einen modern ausgestatteten Klassenraum sowie einen Differenzierungsraum.

Smartboards ermöglichen vorbereitete und bewegliche Tafelbilder

Tafelbilder können gespeichert, ausgedruckt und per Mail versendet werden. So wird auf individuelles Lerntempo Rücksicht genommen.

Permanente Zugriffsmöglichkeit ins Internet über Laptops oder das Smartboard ermöglichen Zugriff auf interaktive Lernplattformen, Lernvideos, Lernspiele, Filme und Informationen.

Die Differenzierungsräume verfügen über eigene Tafeln, Sammlungen von Lernmaterialien, Entspannungsbereichen, Spiel- und Bastelmöglichkeiten und sind wie die Klassenräume kindgerecht gestaltet.

Die Fachräume …

… der Grundschule an der Linde stehen für hohe fachliche Qualität des Unterrichts!

Die HWS-Räume

Die beiden HWS-Räume bieten die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler mit ihren ganz individuellen Begabungen und Interessen differenziert zu fördern und zu fordern. Es kann innerhalb eines Themenschwerpunkts gleichzeitig experimentiert, gebastelt, gelesen, gespielt, geschrieben, protokolliert, recherchiert und präsentiert werden.
Alle Kinder können gemeinsam ein Themengebiet erforschen, ihre individuellen Stärken einbringen, andere unterstützen und so gemeinsam Ziele und Erfolge erreichen.

Der Musikraum

Die Aula als Musikraum bietet optimale Voraussetzungen für einen attraktiven abwechslungsreichen und lehrplangerechten Musikunterricht.
Im vorderen Bereich des Raumes befindet sich ein Stuhlkreis, in dem gesungen, getanzt, mit Rhythmusinstrumenten gespielt, Musik gehört wird und theoretische Lerninhalte erarbeitet werden.
Das dort benötigte kleine Instrumentarium ist hier übersichtlich in einem speziellen Schrank untergebracht und somit schnell bei der Hand und ebenso schnell auch wieder weggeräumt.
Im hinteren Teil der Aula stehen die Stabspiele (Glockenspiele, Xylophone, Metallophone, Bass-Stäbe) in so großer Zahl bereit, dass alle Kinder einer Klasse gleichzeitig daran spielen können. Aufgrund des großen Platzangebotes in der Aula können diese Instrumente dauerhaft aufgebaut bleiben, so dass Unterrichtszeit optimal für das Musizieren genutzt werden kann.

Die Schülerbücherei

LESEN ist für unsere Schule DIE KERNKOMPETENZ zum Lernen.

Deswegen fördern wir dies mit dem größtmöglichen Aufwand!

Die Schülerbücherei bietet allen Kindern der Schule Lesematerial; vom Bilderbuch bis zum Jugendbuch. Alle Schülerinnen und Schüler können wöchentlich Bücher entsprechend ihrer Lesekompetenz ausleihen und werden dabei von erfahrenen Pädagoginnen beraten.

Um die Möglichkeiten und Attraktivität der Bücherei kontinuierlich in den Fokus der Kinder zu bringen, wird sie von allen Klassen mindestens einmal monatlich zusätzlich während des Deutschunterrichts besucht.

Der Bewegungsraum

Kinder haben unterschiedliche Bewegungsbedürfnisse. Einige „müssen“ bestimmte Bewegungserfahrungen „nachholen“, andere möchten/müssen häufiger mal toben und wieder andere ziehen sich gerne in Ruhe zurück.

Damit die Kinder mit einem sehr hohen Bewegungsbedürfnis während des Schulvormittags dieses auch ausleben können, haben wir den BEWEGUNGSRAUM eingerichtet, der während der Pausen, aber auch während des Unterrichts von Kleingruppen z.B. innerhalb des Teamstundenkonzeptes genutzt werden kann.

Der Technik- und Kunstraum

Der sehr gut ausgestattete Kunst- und Technikraum ermöglicht im Rahmen des Projektunterrichts technische wie auch künstlerische Schwerpunkte, sowie deren kreative Verknüpfung. Holz-, Metall- und Gipsarbeiten sind nur einige Beispiele.

Die Lehrküche

Vorgangsbeschreibungen im Fach Deutsch können sich an wirklichen Vorgängen in der Küche orientieren. Gewichtsangaben zu Rezepten im Mathematikunterricht können hier wirklich ausprobiert werden.

Gesunde Ernährung ist vor allem ein praktisches Thema. Lebensmittel appetitlich anrichten ein regelmäßiges Thema im Projektunterricht. In der Weihnachtszeit können alle Klassen backen.

Jeden Dienstag und Donnerstag wird hier das Frühstück für Kinder zubereitet. Kartoffeln kochen oder aus Getreide Brot backen im HWS Unterricht.

Die Küche ist ein zentraler Ort unserer Schule!