Schulsozialarbeit


Präambel

Die Grundschule an der Linde Leck/Enge-Sande ist eine inklusive Schule. Wir fühlen uns deshalb insbesondere für Kinder verantwortlich, die mit Auffälligkeiten in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung aufwachsen.

Um ihnen und ihren Mitschülern einen bestmöglichen Start für die Schullaufbahn zu ermöglichen, nutzen wir die uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zur Erziehungshilfe und Schulsozialarbeit.

Die folgende Darstellung bildet die Arbeitsschwerpunkte des Tandems Erziehungshilfe und der Schulsozialarbeit innerschulisch und mit außerschulischen Institutionen ab. Erläuterungen finden sich im Anschluss.

Das Tandemteam setzt sich aus einer Kollegin der Grundschule (Frau Petersen-Döring) und einem Kollegen des Förderzentrums Südtondern (Herr Berger) zusammen.

Die Position Schulsozialarbeit wird von einer Schulsozialarbeiterin/einem Schulsozialarbeiter besetzt.

  1. Tandem und Lehrerkollegium
    • Tandem berät Lehrer in Bezug auf Unterricht, einzelne Schüler und Elternarbeit.
    • Tandem führt gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehren in deren Auftrag Elterngespräche.
    • Tandem nimmt beratende Funktion bei Konferenzen ein.
  2. Tandem und Eltern
    • Tandem berät Eltern hinsichtlich Erziehungsfragen.
    • Tandem führt Gespräche, wenn die Beziehung zwischen Eltern und Lehrkräften konfliktbelastet ist.
    • Tandem berät Eltern in Bezug auf Kontakte zu außerschulischen Institutionen wie ASD, Familienhilfe, Psychologen etc.
  3. Tandem und Schüler
    • Tandem führt Einzelgespräche mit Schülern in Absprache mit den Lehrkräften.
  4. Tandem und Schulsozialarbeit
    • Tandem und Schulsozialarbeit stehen im ständigen Austausch über gegenseitige Aktivitäten.
  5. Schulsozialarbeit und außerschulische Institutionen
    • Schulsozialarbeit hält in enger Abstimmung mit Tandem Kontakt zu außerschulischen Institutionen.
    • Schulsozialarbeit organisiert Hilfen für Familien von Schülern durch außerschulische Organisationen.
    • Schulsozialarbeit tauscht sich intensiv im Netzwerk Schulsozialarbeit aus.
    • Schulsozialarbeit organisiert Nachmittagsaktivitäten für Schülerinnen und Schüler der Schule – beispielsweise in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Sportverein.
    • Schulsozialarbeit organisiert den Klassenrat.

Kontakt

Sprechzeiten

Montag xx Uhr – xx Uhr
Dienstag xx Uhr – xx Uhr
Mittwoch xx Uhr – xx Uhr
Donnerstag xx Uhr – xx Uhr
Freitag xx Uhr – xx Uhr