Notbetreuung wird bis auf weiteres fortgesetzt


Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

laut Entscheidung des Kabinetts wird die Notbetreuung für Kinder an den Schulen bis auf weiteres fortgeführt.

Laut den neuen Bestimmungen gilt folgendes: Berufstätige Alleinerziehende und Eltern, bei denen nur ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet, haben jetzt ebenfalls ein Anrecht auf Notbetreuung.

Sollte ein Betreuungsbedarf bestehen, melden Sie diesen bitte unter rahn-andrews@grundschule-leck.de oder über iserv mindestens einen Tag vorher in der Schule an.

Die Betreuung findet derzeit bereits täglich in der Zeit von 7 – 15 Uhr statt.